über diesen Blog

"Alle Menschen streben nach Glück. Sie wollen glücklich werden und so bleiben", schrieb Siegmund Freud. Dazu ist manchmal ein neuer Blickwinkel nötig. Das Leben aus einer anderen Perspektive zu betrachten, auf dem Kopf stehend, mit Kinderaugen, ohne Vor-Urteile. Ein Blog über Menschen, die sich frei gemacht haben von "Das habe ich immer schon so gemacht". Ein Blog über Perspektivenwechsel, die einen neuen Blick auf das (eigene) Leben ermöglichen.

Kommentare:

  1. Viele Leser an dieser Stelle wünsche ich dir, Erfolg und Glück!

    AntwortenLöschen
  2. Danke, liebe Claudia. Schon gesehen? Unter "mehr im Netz" bloggen ja wir Zwei :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Link auf unsere MSichten ist mir wohl aufgefallen. Super! :-) Hoffe nur, dass ich bei all den tollen Texten die Übersicht behalte ;-)

      Löschen
    2. Übersicht ist gut, aber nicht immer wichtig. Entscheidend ist, dass die Beiträge inspirieren und motivieren. Egal auf welchem Kanal

      Löschen
  3. Das Leben ist ein Abenteuer - das stimmt. Eine sehr schöne Seite, der ich sehr sehr viele Leser wünsche. Liebe Grüße aus Ennepetal Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Britta, Danke!!! Die wahren Abenteuer, fällt mir dazu ein, finden im Kopf statt. Selbstverständlich kann man alle Gipfel im Himalaya besteigen oder in Pamplona Stiere treiben... aber man kann auch "einfach" seine Denkschubladen verlassen, neue Blickwinkel erproben. Kostet ebenfalls einiges an Überwindung und erweitert zudem die Perspektive

      Löschen
    2. Und dazu gehören wohl auch Schubladen, in die man andere gelegentlich einordnet. Also den Blick auf das Gegenüber, den Mitmenschen kann und muss man immer wieder überdenken...

      Löschen
    3. Da bin ich ganz bei Dir, liebe Claudia. Schubladen sind zudem langweilig, Menschen dagegen spannend

      Löschen
  4. Hallo Raphaela! Schöner Blog, noch schönere Gedanken! Liebe Grüße, Michaela Schneider

    AntwortenLöschen

Bitte beachte die Netiquette. Und bitte ein paar Augenblicke Geduld. Denn eingehende Kommentare werden vorab geprüft. Nicht auf Inhalt, sondern auf Form und Nettiquette: Denn KRITIK und ANREGUNGEN sind erwünscht :-)